Die Gifhorner Welfen. Alte und Neue Welten in unruhiger Zeit

Die Gifhorner Welfen. Alte und Neue Welten in unruhiger Zeit

Die Sonderausstellung ist von Sonntag, 12.11.2023 - Sonntag, 26.05.2024 im Historischen Museum im Schloss Gifhorn zu sehen. Historisches Museum Schloss Gifhorn
 
Sonntag, 12. November 2023 bis Sonntag, 26. Mai 2024
 
Die Sonderausstellung „Die Gifhorner Welfen. Alte und Neue Welten in unruhiger Zeit“ beleuchtet die aufgewühlte Epoche der Renaissance mit ihren Umbrüchen, Anfängen und auch Endpunkten. Und sie begleitet das einzige Gifhorner Herzogspaar Klara und Franz in ihren spannenden Lebensläufen an der Schwelle zur Moderne.
 

Wer also die lebensgroße Ritterfigur „Herzog Franz als Turnierreiter“ und die tollen Exponate rund um das 16. Jahrhundert noch nicht gesehen hat, kann gerne zu den regulären Öffnungszeiten vorbeischauen.

Die Ausstellung ist dienstags und mittwochs von 10 bis 13 Uhr, donnerstags und freitags von 14 bis 17 Uhr sowie samstags, sonntags und an Feiertagen von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Führungen für Gruppen können individuell vereinbart werden: 05371 9459101.


FK_Welfen_Plakat_A1_RZ© Museen des Landkreises Gifhorn

Veranstaltungsort

Historisches Museum Schloß Gifhorn
Schlossplatz 1
38518 Gifhorn

Veranstalter

Museen des Landkreises Gifhorn
Schlossplatz 1
38518 Gifhorn